Home Suche Kontakt Sitemap
 

             
 Home

 Leitbild

 Team

 Tätigkeitsfelder

 Eventorganisation

 Ligamanagement

 Mediaservice & PR

 Sponsorenservice & PR

 Multimedia-Service

 Consulting

 Auszeichnungen

 Referenzen

 Presse Download

 Partner

 Kontakt

 Impressum

 Anfahrt

 

 
 

Österreich verteidigte am dritten Spieltag der IIHF Weltmeisterschaft Division IA in Südkorea mit einem 7:4–Erfolg über den Gastgeber die Tabellenführung. Zudem gewann Slowenien gegen Ungarn.
 

"Win or go home" heißt es für drei Mannschaften der ADMIRAL Basketball Bundesliga am vierten Viertelfinalspieltag der Snickers®-Play-Offs. Nichts Neues für den Meister BC Zepter Vienna der nach dem vergangenen Sonntag sein zweites "Do-or-Die-Game" bei den yourgoody dukes Klosterneuburg hat. Erstmals um Alles oder Nichts geht es hingegen für die Redwell Gunners Oberwart zu Hause gegen die magnofit Güssing Knights und die Allianz Swans Gmunden beim Sky-Livespiel beim WBC Raiffeisen Wels. Wobei die Swans im Falle eines Erfolges sicher ein Spiel 5 in der eigenen Halle hätten, die Gunners hingegen nach Stand der Dinge nicht. Denn glücklicherweise scheinen die Wogen um den Aktivpark so weit geglättet, dass ein Spiel 5 in der "Burgenland-Serie" dort stattfinden würde. Kein Spiel findet mehr in der Stadthalle Fürstenfeld statt, denn das steirische Derby ist ja schon Geschichte, die ece bulls Kapfenberg stehen nach dem 3:0 gegen die Raiffeisen Fürstenfeld Panthers als erste Mannschaft im Halbfinale.