Home Suche Kontakt Sitemap
 

             
 Home

 Leitbild

 Team

 Tätigkeitsfelder

 Eventorganisation

 Ligamanagement

 Mediaservice & PR

 Sponsorenservice & PR

 Multimedia-Service

 Consulting

 Auszeichnungen

 Referenzen

 Presse Download

 Partner

 Kontakt

 Impressum

 Anfahrt

 

 
 

 

15 03 27 doaks heardZum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen treffen Bulls (Nicchaeus Doaks, links) und Knights (Marcus Heard) aufeinander Zwei Halbfinalbegegnungen mit sehr unterschiedlichem Charakter warten auf die Fans der ADMIRAL Basketball Bundesliga beim Flyeralarm-Cup-Final-Four 2015: Einerseits das Duell auf Augenhöhe zwischen den beiden Titelträgern des letzten Jahres, die sich beide momentan in Hochform befinden und andererseits die Begegnung zwischen zwei Mannschaften, für die es in letzter Zeit nicht immer rund gelaufen ist.

Zunächst treffen Meister magnofit Güssing Knights und Cup-Titelverteidiger ece bulls Kapfenberg aufeinander, eine Begegnung, in der es keinen Favoriten gibt, wie auch schon das knappe 75:73 für die Bulls in der Meisterschaftsbegegnung am Montag gezeigt hat. Und danach kommt es zur Begegnung BC Zepter Vienna gegen WBC Raiffeisen Wels, in der die Oberösterreicher Außenseiter sind. Denn wenn die Wiener auch speziell auswärts zuletzt etwas außer Tritt geraten sind, haben die Welser mit zuletzt fünf Niederlagen in Serie die größeren Formprobleme. Auch die bisherigen Saisonbegegnungen zeigen in diese Richtung: Zwischen Knights und Bulls steht es da 2:3 (inklusive Supercup), der BC hat den WBC bisher mit 3:0 "gesweept".